Reisen Süsamerika - Urlaub Brasilien Peru Ecuador Galapagos Argentinien Patagonien Bolivien Mexiko

Sie sind hier: Rundreisen » Peru » Rundreise Peru für Entdecker
Erlebnis-Rundreise Peru: Peru für Entdecker

Die geheimnisvollen Ruinen längst vergangener Kulturen, undurchdringlicher Dschungel und mächtige Berge: Peru ist ein faszinierend vielseitiges Reiseland.

 Peru - höhenverträglich

Peru - höhenverträglich 12-Tage-Rundreise. Linienflüge mit LAN, 3- und 4-Sterne-Hotels, Frühstück und 4 weitere Mahlzeiten inklusive. Wir versprechen: eine Reise nach Peru in der vorliegenden Form wird sicherlich eines Ihrer unvergesslichen Reise-Erlebnisse werden, eine Reise, die Ihnen das Land - dessen Menschen und Naturschönheiten ...

» Rundreise Peru - höhenverträglich «
Reise-Nr. 752

... wirklich näher bringt. Lassen Sie sich begeistern. In kaum einem anderen Land Lateinamerikas verbinden sich die Vielzahl kulturhistorischer Einzigartigkeiten und faszinierende Landschaften so beeindruckend wie in Peru.

Höhepunkte der Reise nach Peru

Lima, die Hauptstadt. Bezauberndes Arequipa. Einzigartig: Machu Picchu. Cusco, der „Nabel der Welt“. Folkloreabend in Cusco. Sagenumwogener Titicaca-See.

» Boot der Urus aus Totora-Schilf auf dem Titicaca-See «
Boot der Urus aus Totora-Schilf auf dem Titicaca-See

Die Reiseroute

Deutschland - Lima - Arequipa - Cusco - Urubamba-Tal - Machu Picchu - Cusco - Puno - Titicaca-See - Juliaca - Lima - Deutschland

» Der Reiseverlauf «
Der Reiseverlauf

Peru - höhenverträglich: Fernreisen-Spezial mit idealer Höhenanpassung!

Ein Besuch klangvoller Namen wie das heilige Tal der Inkas, Cusco und Machu Picchu sowie dem Titicacasee blieb bisher jedoch meist ein Wunschtraum vieler Reisefreunde. Unter Berücksichtigung einer möglichst sanften Anpassung an die Höhe - wir steigen in ausgewogenen Etappen von 0 auf 3.800m - stellen wir Ihnen auf dieser 12- Tage-Reise die wichtigsten Höhepunkte im Süden des Landes vor - und dies zu einem außerordentlich attraktiven Preis/Leistungsverhältnis.

» 12-Tage-Reise die wichtigsten Höhepunkten Perus «
12-Tage-Reise die wichtigsten Höhepunkten Perus

Ihr Reiseerlebnis im Detail

  • 1. Tag (DO): DEUTSCHLAND – LIMA
    Abends Linienflug mit LAN Airlines von Frankfurt/M. als Umsteigeverbindung über Madrid nach Lima mit Ankunft am nächsten Morgen.
  • 2. Tag (FR): LIMA
    Willkommen in Lima, der „Stadt der Könige“! Mehr als 9 Millionen Menschen und somit ca. ein Drittel der peruanischen Bevölkerung leben in der Metropole. In der Küstenstadt schlägt das kommerzielle und politische Herz des Landes und die Altstadt gehört seit 1991 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Bienvenidos! Nach Ihrer Ankunft werden Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung empfangen, die Sie zu Ihrem Hotel begleitet. Die Zimmer sind bereits für Sie vorbereitet, ruhen Sie sich nach dem langen Flug noch etwas aus! Nach einem späten Frühstück werden Sie zur Stadtbesichtigung von Lima abgeholt, auf der Sie sowohl die historische Vergangenheit der Stadt als auch ihre modernen Viertel kennen lernen werden. Die Plaza Mayor ist mit ihren prächtigen Kolonialbauten und Balkonen der wohl schönste Platz Limas und wird von der Kathedrale und dem Regierungspalast umgeben. Anschließend besichtigen Sie das Kloster San Francisco mit seiner beeindruckenden Bibliothek und den Katakomben, in denen die Gebeine tausender Menschen aufgeschichtet wurden. Ihre Tour führt Sie ebenfalls in den modernen und touristischen Stadtteil Miraflores, wo sie an der berühmten Steilküste Limas entlang fahren und den bekannten „Park der Liebe“ sehen werden. F
  • 3. Tag (SA): LIMA – AREQUIPA
    Transfer zum Flughafen von Lima und Linienflug nach Arequipa. Arequipa ist mit ihren ca. 850.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Perus und liegt auf einer Höhe von 2.300 m ü.M., in direkter Nachbarschaft zu den Vulkanen Misti, Pichu Pichu und Chachani. Wenn man durch die Straßen Arequipas mit ihren schönen Kolonialbauten aus weißem Vulkanstein schlendert, wird auch schnell offensichtlich, warum sie die „weiße Stadt“ genannt wird. Empfang durch die örtliche Reiseleitung und Fahrt in Ihr Hotel. Entdecken Sie anschließend im Rahmen eines Spaziergangs durch Arequipa die Sehenswürdigkeiten der Stadt: besuchen Sie unter anderem die „Plaza de Armas“, das Herz einer jeden peruanischen Stadt, die in Arquipa an drei Seiten von Laubengängen umgeben ist und an der vierten Seite an die zweitürmige Kathedrale grenzt. Natürlich dürfen auch ein Besuch der Jesuitenkirche „La Compañía“ und des wunderschönen Dominikanerklosters „Santa Catalina“ nicht fehlen - hier werden Sie in die spanische Kolonialzeit Perus zurückversetzt und erhalten einen Einblick in das strenge religöse Leben dieser Zeit. Zum Abschluss besuchen Sie das Museum Santuarios Andinos. In diesem Museum sind Exponate ausgestellt, die auf den Vulkanen der Umgebung Arequipas gefunden wurden. Sie sehen u.a. Stoffe, Schmuck, Gefäße und Kleidung aus der Zeit der Inkaherrschaft und die Quipus, eine Ansammlung von Knoten, die die Inka als Schrift verwendeten. Das berühmteste Ausstellungsstück ist die Mumie eines Mädchens, das wahrscheinlich vor über 500 Jahren auf dem Gipfel des Vulkans Ampato geopfert wurde. F
  • 4. Tag (SO): AREQUIPA – CUSCO – URUBAMBA-TAL (50 km)
    Sie werden zum Flughafen gebracht und fliegen nach Cusco (3.400 m ü.M.). Von dort fahren Sie direkt weiter hinab in das Urubamba-Tal, das heilige Tal der Inka (2.700 m ü.M.). Nirgendwo sonst in Peru sieht man die traditionellen Inka-Terrassierungen so schön wie in diesem Tal. Sie haben Gelegenheit, über den farbenprächtigen Markt von Pisac zu schlendern, wo von Gemüse über Decken, Pullover, Ponchos, Schnitzereien und Schmuck so ziemlich alles angeboten wird, was das Herz der Einheimischen wie der Touristen erfreuen könnte. F/A
  • 5. Tag (MO): MACHU PICCHU
    Heute steht das „Muss“ eines jeden Perubesuchs auf dem Programm: Machu Picchu, die Inkastadt, die malerisch gelegen hoch oben auf einem Berg thront. Machu Picchu bedeutet auf Deutsch „Alter Gipfel“ und liegt auf einer Höhe von etwa 2.400 m ü.M. Sie fahren morgens zum Bahnhof von Ollantaytambo gebracht, von wo aus Sie mit dem Zug nach Aguas Calientes fahren. Von dort geht es mit dem Shuttlebus in Serpentinen weiter zu den Ruinen. Nach einer ausführlichen Besichtigung kehren Sie am Nachmittag per Bus und Zug zurück in das Urubamba-Tal. F
  • 6. Tag (DI): HEILIGES TAL
    Der heutige Ausflug führt Sie zu den Salzminen von Maras, ein Komplex von hunderten, auf Terrassen angelegten kleinen Becken, in denen stark salzhaltiges Wasser aus einer nahen Quelle gesammelt wird. Die Minen wurden schon seit der Zeit der Inkas zur Salzgewinnung genutzt. Von hier aus eine halbstündige Wanderung ins Tal und Mittagessen auf einer typischen Hacienda. Im Anschluss ein Besuch von Moray. In vier natürlichen Einbuchtungen der Landschaft wurden von den Inka Terrassen angelegt, die wegen ihrer verschiedenen Mikroklimata als botanisches Labor dienten. F/M
  • 7. Tag (MI): HEILIGES TAL – CUSCO (80 km)
    Am Vormittag ein Besuch der Besuch der Festungs- und Zeremonialanlage von Ollantaytambo. Der Ort gilt seit 1980 als Welthauptstadt des Indiotums. Schön anzusehen ist, wie die Terrassen der Ruinenstätte den Konturen des Felsens angepasst wurden. Beim unvollendeten Tempel fällt auf, dass die Monolithen denjenigen von Tiahuanaco ähneln, wurden sie doch von Indios aus der Gegend des Titicacasees gefertigt. Im Anschluss Fahrt hinauf nach Cusco, das auf ca. 3.400 m ü.M. liegt. Cusco zählt heute ca. 350.000 Einwohner und war einst die Hauptstadt des mächtigen Inkareichs. In Quetchua, der Sprache der Indios, bedeutet Cusco so viel wie „Nabel der Welt“. Besuchen Sie das kleine Museo del Inca, in dem etliche Fundstücke diverser Kulturen aus der vorspanischen Zeit ausgestellt sind. Für den heutigen Abend haben wir ein Abendessen in einem Restaurant der Stadt für Sie vorgesehen. Sie bekommen im Rahmen einer bunten Show einen Eindruck über die peruanischen Folkloretraditionen. F/A
  • 8. Tag (DO): CUSCO
    Der Tag beginnt mit einem Stadtrundgang, auf dem Sie zunächst die „Plaza de Armas“ besuchen. Bei der Besichtigung der Kathedrale können Sie einen Blick auf den Schutzherren gegen Erdbeben, den „Señor de los Temblores“ werfen, der von den Einheimischen sehr verehrt wird. Der Rauch der vielen Kerzen hat die Figur bereits schwarz werden lassen. Weiter geht es zum wichtigsten Platz des ehemaligen Inkareichs, dem Platz der Sonnenanbetung. Der ehemalige Sonnentempel „Koricancha” zeugt von der beeindrucken - den Bautechnik der Inkas. Riesige, präzise gehauene Steine halten ohne Mörtel zusammen. Die meisten Inkabauten wurden durch die Spanier zerstört und nur die Fundamente wurden erhalten, um darauf Paläste, Kloster und Kirchen zu bauen. Auf dem Fundament von Korikancha erbauten die Spanier das Dominikanerkloster Santo Domingo. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Entdeckungen in Cusco zur freien Verfügung. F
    Fakultativ: Ein Ausflug den Inkaruinen in der Umgebung: Sacsayhuaman, Kenko, Puca Pucara und Tambomachay. Man fragt sich, wie die Inkas wohl die tonnenschweren Steine transportieren konnten, ohne das Rad zu kennen. Lassen Sie sich von den verschiedenen Theorien überraschen. (ca. € 70,- p. P., da ein erweitertes Touristenticket erforderlich ist).
  • 9. Tag (FR): CUSCO – PUNO (380 km)
    die heutige Fahrt mit dem Touristenlinienbus führt Sie entlang verträumter Indiodörfer in das Altiplano. Der höchste Pass, den Sie passieren, ist La Raya (4.313 m ü.M.). Unterwegs besichtigen Sie den schönen Ort Andahuaylillas. Bekannt wurde der Ort vor allem durch seine Kirche San Pedro, die als „Sixtinische Kapelle der Anden“ bezeichnet wird. Der Innenraum fasziniert mit einem reich dekorierten Dachstuhl, wunderschönen Wandmalereien und wertvollen Ölgemälden der Cusco-Schule. Ihr nächster Halt ist bei den Ruinen von Raqchi. Der für die damalige Zeit riesige Tempel war der Gottheit Wiracocha geweiht. Am Abend erreichen Sie Puno am Titicacasee (3.800 m ü.M.). F/M
  • 10. Tag (SA): TITICACA-SEE (135 km)
    Heute starten Sie zu einem Ganztagesausflug auf den Titicacasee. Ihr Mootorboot bringt Sie zu den schwimmenden Schilfinseln der Uros. Der Ausflug gibt Ihnen einen Einblick in die Lebensweise dieses Stammes, auch wenn die schwimmenden Inseln schon lange zu einer Touristenattraktion geworden sind. Anschließend geht es weiter zur Halbinsel Capachica. Im Gegensatz zu den Uros ist dies ein nur teilweise für den Tourismus erschlossenes Gebiet; man hat das Gefühl, Jahrzehnte in der Zeit zurückversetzt zu werden. Die Bewohner sind Selbstversorger, sie tragen traditionelle Trachten, leben in einer Gemeinschaft und ernähren sich von Fischerei und Landwirtschaft. Genießen Sie die Ruhe, den Einblick in das Leben der Dorfgemeinschaft und die eindrucksvolle Landschaft. F
  • 11. Tag (SO): PUNO – LIMA – DEUTSCHLAND (50 km)
    Heute heißt es Abschied nehmen von Peru. Sie werden zum Flughafen von Juliaca gebracht und fliegen zunächst nach Lima. Von hier aus geht es weiter als Umsteigeverbindung über Madrid nach Frankfurt/M. F
  • 12. Tag (MO): DEUTSCHLAND
    Ankunft in Frankfurt/M. am späten Nachmittag und individuelle Heimreise. Ende einer erlebnisreichen Reise.
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

» Pelikane - Erlebnisreiche Rundreise Peru «
Erlebnisreiche Rundreise Peru: Pelikane beobachten

Umfangreiche Leistungen inklusive

  • Linienflüge mit LAN von Frankfurt/M. als Umsteigeverbindung über Madrid nach Lima und zurück in Economy-Klasse, 23 kg Freigepäck je Person
  • Linienflüge Arequipa - Cusco und Juliaca - Lima in Economy-Klasse, 23 kg Freigepäck je Person
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschläge (Stand August 2015)
  • Transfers und Besichtigungen lt. Reiseprogramm inkl. der Eintrittsgelder
  • Fahrt mit dem Erste-Klasse-Zug nach Machu Picchu und zurück
  • Führung und Betreuung durch erfahrene, Deutsch sprechende, lokale Reiseleiter
  • 9 Übernachtungen in den aufgeführten Hotels oder gleichwertig in Doppel- oder Einzelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Verpflegung gemäß Ausschreibung: F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen
  • Informationsmaterial zur Reise
Nicht eingeschlossene Leistungen: Mahlzeiten und Getränke, sofern nicht anders erwähnt. Ausgaben des persönlichen Bedarfs, persönliche Reiseversicherungen. Sonstige, nicht genannte Leistungen.

» Erlebnis-Rundreisen Peru: Bezauberndes Arequipa «
Erlebnis-Rundreisen Peru: Bezauberndes Arequipa

Fakultativ zubuchbar (Preise je Person)

Rail & Fly, 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung ab 40,- €. Innerdeutsche Lufthansa-Anschlussflüge nach / von Frankfurt/Main ab 40,- €. Anschlussflüge nach Frankfurt/M. ab/bis Wien, Innsbruck, Salzburg, Graz und Linz ab 60,- €. Alternative Anreise: z. B. mit KLM von diversen deutschen Abflughäfen, von Graz, Wien, Basel oder Zürich (Hinflug als Tagesflug). Aufpreis p.P. ca. 150,- €.

Ihre Hotels in Peru

NächteOrtHotelKategorie
1LimaJosé Antonio* * * *
1ArequipaKatari* * * (*)
3YucaySonesta Posada del Inca* * * *
2CuscoNovotel* * * *
2PunoJosé Antonio* * * *

Weitere Informationen

Einreisebestimmungen: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Reisepass, der mindestens noch 6 Monate über das vertraglich vereinbarte Reiseende hinaus gültig ist. Besondere Impfungen sind z. Zt. nicht erforderlich.

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen. Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl besteht die Möglichkeit, die Reise gegen Aufpreis in einer kleineren Gruppengröße durchzuführen; alternativ behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 3 Wochen vor Reisetermin abzusagen.

Reiseversicherungen: Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung bzw. eines Versicherungspaketes. Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Reise-Rücktrittskosten-Versicherungen und Versicherungspakete, die einen Reise-Rücktrittskostenschutz beinhalten, bis spätestens 21 Tage nach Buchung abgeschlossen werden können. Informationen zu Reiseversicherungen finden Sie auf unserer Startseite im Menue Reiseversicherungen.

» Preiswerte Rundreise nach Peru: Titicaca-See bei Puno «
Preiswerte Rundreise nach Peru: Titicaca-See bei Puno

Reisetermine und Preise in €

» Termine und Preise «
Termine und Preise

Privat-Rundreise

Unsere Alternative: Sie reisen privat (ab mindestens 2 Personen) zu Ihrem Wunschtermin, im PKW oder Mini-Bus mit Fahrer und werden von örtlichen, Deutsch sprechenden Reiseleitern betreut. „Peru - höhenverträglich“ ab 3.300,- € pro Person ab/bis Flughafen Lima; Langstreckenflüge auf Anfrage.

Copyright by Bavaria Fernreisen



Anfrage zu diesem Reiseangebot
Hier können Sie uns eine Anfrage zu diesem Reiseangebot senden. Diese Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenlos. Je mehr Informationen Sie uns geben, um so detaillierter können wir auf Ihre Reisewünsche eingehen. Vielen Dank.


Die mit einem "*" gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.
 
  
Anrede
 Frau   Herr 
Name   
Straße   
PLZ   
Ort   
Land   
Telefon   
Mobil   
Telefax   
E-Mail *   
  
Rückruf
 Bitte für ein Beratungsgespräch zurückrufen. 
Reise-Daten  Bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten ein. 
Anreisetag  (Datum) 
Abreisetag  (Datum) 
Dauer (Wochen)
 1 Woche   2 Wochen   3 Wochen 
 4 Wochen   länger 
Dauer (Tage)   
Gewünschter Abflughafen  (z.B. Frankfurt) 
alternativ  (z.B. München) 
Reisende   
Anzahl (ges.)      Erwachsene        Kinder     
  
Wünsche / Fragen
       


Alle Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang
Isla Margarita
Badeurlaub
an traumhaften Stränden. Kombinieren Sie Flug und Hotel nach Ihren Wünschen.
Klassische Mexiko-Rundreise
2.070,- €
15-tägige Reise
Karneval in Rio
749,- €
4-tägige Städtereise
  Kontakt


Ihre Ansprechpartner

Travel Office Gunzenhausen
Susanne Stafflinger
Weiherstraße 4
91728 Gnotzheim
Tel.: (09833) 988 610
Fax: (09833) 988 620

Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel: (06053) 7069877
Fax: (06053) 7069878



  Reiseversicherung

Preiswerte Reise-Rücktritts- und Krankenversicherung online abschließen



Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (0 60 53) 7 06 98 77
Fax: (0 60 53) 7 06 98 78

Travel Office Gunzenhausen
Weiherstraße 4
91728 Gnotzheim
Tel.: (0 98 33) 98 86 10
Fax: (0 98 33) 98 86 20

» Kontakt per E-Mail
 
» Gästebuch
» Reisegutscheine
» Reiseveranstalter

» Unser Team
» Sitemap
» FAQ
» AGB
» Impressum

Besuchen Sie uns bei FacebookBesuchen Sie uns bei Google+Besuchen Sie uns bei twitter

Reiseziele: Reisen Australien | Reisen Neuseeland | Reisen USA | Reisen Kanada | Reisen Japan | Reisen Asien | Reisen Südafrika | Rundreisen | Weltreisen
 
Reisen Süsamerika - Urlaub Brasilien Peru Ecuador Galapagos Argentinien Patagonien Bolivien Mexiko