Reisen Süsamerika - Urlaub Brasilien Peru Ecuador Galapagos Argentinien Patagonien Bolivien Mexiko

Sie sind hier: Rundreisen » Rundreisen Südamerika » Rundreise Südamerika - Feuerland
 Südamerika - Feuerland

Reise von Santiago de Chile bis Feuerland: durch den westlichen Süden Südamerikas steckt voller landschaftlicher Schönheiten. Die Route führt durch die südchilenische / argentinische Seenplatte der "argentinischen Schweiz" mit wunderschönen Vulkanen und Urwäldern. Die Einsamkeit der unendlichen Weiten Ostpatagoniens beeindruckt ...

» Rundreise Südamerika - Von Santiago de Chile bis Feuerland «
Reise-Nr. 764

... ebenso wie spektakuläre Naturszenarien am Lago Argentino oder im Paine Nationalpark. Natürlich haben wir immer wieder Gelegenheit zu Spaziergängen und Wanderungen.

Höhepunkte der Reise nach Chile

Westpatagonischer Regenwald. Wilde Gletscherwelt am Lago Argentino. Sagenhaft schöner Paine Nationalpark. Schönste Andenstraße Südamerikas. Feuerland mit Ushuaia. Besuch einer Pinguinkolonie am Beagle Kanal.

Die Reiseroute

» Der Reiseverlauf «
Der Reiseverlauf

Von Santiago de Chile bis Feuerland: Mit dem rollenden Hotel unterwegs

Das ROTEL ermöglicht ein unabhängiges und individuelles Reisen fernab der ausgetretenen Touristenpfade. Es hat sich in den vielen Jahren seines Bestehens hervorragend bewährt. Die großen Bus-Expeditionen wären ohne das ROTEL nicht möglich.

Jedes ROTEL verfügt über Einzel- und Doppelkabinen, sodass wir Ihre Wünsche größtmöglich berücksichtigen können. Sie zahlen keinen Einzelzimmerzuschlag wie bei Hotelreisen. Die Kabinenverteilung wird ausschließlich vor Ort durch den Reiseleiter am ersten Reisetag vorgenommen. Ihre Kabine behalten Sie für die Dauer der gesamten Reise. Sie haben Ihr Bett immer mit dabei und können in Ruhe die Reise genießen.

» Erlebnisreise Südamerika: Mit dem rollenden Hotel unterwegs «
Erlebnisreise Südamerika: Mit dem rollenden Hotel unterwegs

Ihr Reiseerlebnis im Detail

  • 1. Tag: Flug nach Santiago
  • 2. Tag: Santiago
    Hauptstadt von Chile: Präsidenten-Palast La Moneda, Cerro Santa Lucia, Altstadt.
  • 3. Tag: Santiago - Salto de Laja
    Auf der Panamerikana durch das chilenische Zentraltal und über Talca nach Chillan. Kurze Fahrt nach Salto de Laja zum Besuch der größten chilenischen Wasserfälle.
  • 4. und 5. Tag: Salto de Laja - Pucon - Osorno
    Temuco: Aufenthalt am bunten Markt (Mercado), Lago Villarica, Vulkan Villarica: *Möglichkeit zur Teilnahme an einem Rundflug über die Vulkane und Seen der Umgebung (nur bei guter Wetterlage). Durch die herrliche Parklandschaft Südchiles geht es vorbei an vielen Vulkanen nach Osorno.
  • 6. und 7. Tag: Osorno - Fährüberfahrt nach Chaiten
    Puerto Varas, Llanquihuesee, Stromschnellen von Petrohué und Petrohué-Fluss (Besichtigung abhängig von den Fährzeiten), Osorno-Vulkan, Puerto Montt. Je nach Fahrplan der Fähre 5 bis 12-stündige Überfahrt über die Insel Chiloé oder durch den Golf von Ancud nach Chaiten.
  • 8. und 9. Tag: Chaitén - Lago Yelcho - Queulat Nationalpark - Coihaique
    Thermalquellen von El Amarillo (Besuch abhängig von den Fährzeiten), Gletscherfelder, valdivianischer Regenwald, St. Lucia, Yelchosee, menschenleere Gebiete des südlichen Chile, Puerto Puyuhuapi, bizarre Naturschönheiten der Carretera Austral, Seno Ventisquero, Fahrt durch die Provinz Aisen, Coihaique auf einem Hochplateau über dem Rio Simpson gelegen.
  • 10. Tag: Reservetag
  • 11. und 12. Tag: Coihaique - Los Antiguos
    Auf der Carretera Austral fahren wir durch eine landschaftlich reizvolle Gegend zum Naturschutzgebiet Cerro Castillo. Entlang der Flüsse Rio Ibanez und Rio Murta erreichen wir den Lago General Carreras - größter See Chiles: *Möglichkeit zu einem Bootsausflug zur La Catedral de Mármol, einer aus Marmorhöhlen bestehenden Halbinsel. In den Höhlen bietet sich ein beeindruckendes Farbenspiel aus dem Türkisblau des Sees und dem weißen Marmorgestein. Ortschaft Chile Chico auf der Südseite des Sees, Grenze zwischen Chile und Argentinien am Rio Jeinimeni, argentinische Kleinstadt Los Antiguos.
  • 13. bis 15. Tag: Los Antiguos - Perito Moreno -El Chalten (Fitz Roy) Calafate
    Ostpatagonische Steppenlandschaft, auf der 40-er Andenroute entlang am Fuß der Kordilleren, Perito Moreno, seltene Vogelarten, Guanacos, typische Schaffarmen, Handabdrücke und Felszeichnungen in den "Höhlen der Hände". Fahrt zum Fitz Roy mit Wanderungen.
  • 16. und 17. Tag: Ausflug zum "Los Glaciares" Nationalpark - Calafate
    Fahrt in den Nationalpark "Los Glaciares": 60 m hohe Eiswand des Gletschers Perito Moreno. *Ganztägige Bootsfahrt auf dem Lago Argentino.
  • 18. und 19. Tag: Calafate - Paine Nationalpark
    Grenze nach Chile, Cerro Castillo, imposanter Nationalpark Torres del Paine: Wanderung zum Wasserfall Salto Grande und zum See Nordenskjöld.
  • 20. Tag: Paine Nationalpark - Punta Arenas
    Puerto Natales, Ultima Esperanza-Region, 40-er Highway - schönste Andenstraße Südamerikas.
  • 21. und 22. Tag: Punta Arenas - San Sebastian - Ushuaia
    Punta Arenas: Salesianer-Museum, Magellan-Denkmal. Fähre über die Magellan-Enge zur Grenze nach Argentinien und weiter nach San Sebastian, Garibaldi-Pass, Ushuaia, die südlichste Stadt der Welt, liegt vor uns am Ufer der tiefgrünen Gewässer des Beagle Kanals. *Möglichkeit zu einer Bootsfahrt auf dem Beagle Kanal mit Besuch einer Pinguinkolonie. Das ehemalige Gefängnis zeugt noch von Ushuaias Vergangenheit als Strafkolonie.
  • 23. Tag: Ushuaia - Buenos Aires
    Flug von Ushuaia nach Buenos Aires. Hotelübernachtung.
  • 24. Tag: Buenos Aires
    Stadtrundfahrt zu den Hauptsehenswürdigkeiten, Freizeit, Hotelübernachtung.
  • 25. und 26. Tag: Buenos Aires - Rückflug
    Je nach Flugzeiten Freizeit in Buenos Aires und Rückflug.
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

» Von Santiago de Chile bis Feuerland: Paine Nationalpark «
Von Santiago de Chile bis Feuerland: Paine Nationalpark

Umfangreiche Leistungen inklusive

  • Deutschlandweite Anreise mit der Bahn zum Abflugsort und zurück in der 2. Klasse
  • Linienflug mit TAM Linhas Aereas von Frankfurt über Sao Paulo nach Santiago und zurück von Buenos Aires über Sao Paulo in der Economy-Klasse, alle Transfers
  • Inlandsflug mit Aerolineas Argentinas von Ushuaia nach Buenos Aires in der Economy-Klasse
  • Treibstoffzuschlag
  • Flughafengebühren, Luftverkehrsteuer
  • Reise mit dem 34-Sitzer-Allradbus
  • Übernachtung im Rollenden Hotel
  • Frühstück und Abendessen
  • Abschiedsessen in einem landestypischen Lokal
  • 1 Übernachtung im 3*-Hotel in Santiago im DZ mit HP
  • 2 Übernachtungen im 4*-Hotel in Buenos Aires im DZ mit HP
  • Deutsche Studienreiseleitung
  • Eintritte in Nationalparks (außer bei Fakultativ-Ausflug Calafate)
  • Fähre zur Insel Chiloé und Fähre über die Magellan-Straße
  • Örtliche Führer
Im Reisepreis nicht enthalten: Eintrittsgelder. Bei Teilnahme an allen Besichtigungen sollten Sie mit ca. 40,- € rechnen. Selbstverständlich werden Gruppenpreise, soweit sie eingeräumt werden, an Sie weitergegeben.

Fakultative Programme

  • 4. Tag: Pucon: Rundflug über den Vulkan Villarrica und Umgebung, Dauer: 45 Min. (ca. 160,- €)
  • 11. / 12. Tag: Lago General Carreras - Bootsausflug zur La Catedral de Marmol, Dauer ca. 1 Std. (ca. 15,- €)
  • 17. Tag: Calafate - Ganztägige Bootsfahrt auf dem Lago Argentino zum Uppsala Gletscher, (ca. 930,- ARS inkl. Transfer und Nationalparkeintritt, ~ 93,- €)
  • 22. Tag: Ushuaia - Bootsfahrt auf dem Beagle Kanal, Dauer ca. 2,5 Tag, (ca. 38,- €)
Die Preise der fakultativen Programme sind von schwankenden Tageskursen abhängig. Unser Reiseleiter wird Sie ausführlich informieren. Beim Ausflug zum Uppsala Gletscher werden Sie von einem gut Deutsch sprechenden örtlichen Führer begleitet.

Unser Reiseleiter ist Ihnen bei der Buchung dieser fakultativen Programme behilflich. Wir übernehmen als Reiseveranstalter keine Durchführungsgarantie und Haftung, da diese von örtlichen Veranstaltern angeboten und auf Eigeninitiative durchgeführt werden.

Trinkgelder

Trinkgelder sind in der Reisebranche üblich. Viele Gäste erwarten von uns eine Empfehlung über die Höhe des Trinkgeldes speziell für unseren ROTEL-Reiseleiter bzw. ROTEL-Fahrer. Bei Zufriedenheit mit der Leistung unserer Mitarbeiter empfehlen wir jeweils etwa 1 - 2 € pro Tag zu geben. Bitte übergeben Sie Trinkgeld immer persönlich an unsere Mitarbeiter.

Weitere Nebenausgaben

Anschlussflüge, Reiseversicherungen; Genaue Informationen erhalten Sie mit dem Rundschreiben, das wir Ihnen 4 – 6 Wochen vor Reisebeginn zusenden.
- Ausgaben persönlicher Art: Mittagessen, Getränke, Souvenirs etc.
- Fluggastgebühren (in Ushuaia: 28,- ARS ~ 6,- US$)

Programmdurchführung

Diese Reise ist eine Expeditionsreise auf teilweise unwegsamen und schwierigen Pisten. Unvorhergesehene Zwischenfälle und Verzögerungen müssen in Kauf genommen werden. Das Programm kann nicht in allen Teilen garantiert werden. Änderungen und Improvisationen durch unseren Reiseleiter sind nicht zu vermeiden. Trotzdem sind wir natürlich bemüht mehr statt weniger zu zeigen. Südamerika hat riesige Ausmaße und die Distanz Santiago - Ushuaia will erst einmal „erfahren“ werden. Lange Busfahrtage sind unabdinglich, aber das Erlebnis Südamerika und insbesondere Feuerland werden Sie begeistern.

» Von Santiago de Chile bis Feuerland: Perito Moreno Gletscher «
Von Santiago de Chile bis Feuerland: Perito Moreno Gletscher

Weitere Informationen

Übernachtungen: Die Übernachtungsplätze in Südamerika sind sehr einfach. Bei dieser Reise übernachten wir teilweise auf Campingplätzen, teilweise stehen wir an geeigneten Hotels. In Santiago und Buenos Aires wird im Hotel übernachtet.

Örtliche Führer: An manchen Orten ist ein örtlicher Führer vorgeschrieben. Unser Rotel-Reiseleiter begleitet die Gruppe und ergänzt die Ausführungen des Führers.

Mitnahmeempfehlungen: Zum Anschluss Ihrer Elektrogeräte an das Stromnetz benötigen Sie einen Weltstecker. Die Stromspannung liegt in beiden Ländern bei 220 V / 50 Hz. Akkus können an einer Steckerleiste am Fahrzeug aufgeladen werden. Nehmen Sie eine Stirn- oder Taschenlampe mit.

Kleidung und Klima: In Santiago de Chile haben Sie mit höheren Tagestemperaturen zu rechnen. Im Süden ist das Wetter dem von Skandinavien sehr ähnlich. Festes Schuhwerk, warme Kleidung (Pullover, Anorak, Mütze) sind jedoch für die kalten, oft windigen Tage unbedingt erforderlich.

Zollbestimmungen: Chile und Argentinien: Einfuhrverbot besteht für frische Lebensmittel (Obst, Gemüse, Fleisch, Milch, Eier und Produkte hieraus). Dieses Einfuhrverbot gilt auch bei Einreise auf dem Landweg an mehreren Grenzen. Diese Maßnahme dient dem Schutz der Landwirtschaft vor Schädlingen und Krankheitserregern.

Zahlungsmittel: Für den Umtausch vor Ort empfehlen wir Ihnen Euro in bar mitzunehmen. Sie können den Umtausch von Euro in Chilenische Peso in Santiago vornehmen. Die Mitnahme von Reiseschecks ist nicht zu empfehlen, da sie nur von wenigen Banken akzeptiert werden und zudem die Wechselkurse in Lateinamerika verhältnismäßig ungünstig sind. Zahlreiche Banken sind mit Geldautomaten ausgestattet, bei denen man mit internationalen Kreditkarten (Visa, Master, eingeschränkt auch mit EC-Karte) Geld abheben kann.

Reisetermine und Preise in € pro Person

ReisezeitPreis
19.11. - 14.12.ab 3.590,-
08.12. - 02.01.ab 3.590,-
04.01. - 29.01.ab 3.590,-

Weitere Termine auf Anfrage, bitte teilen Sie uns Ihren Wunschtermin mit. Vielen Dank.

Copyright by Rotel



Anfrage zu diesem Reiseangebot
Hier können Sie uns eine Anfrage zu diesem Reiseangebot senden. Diese Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenlos. Je mehr Informationen Sie uns geben, um so detaillierter können wir auf Ihre Reisewünsche eingehen. Vielen Dank.


Die mit einem "*" gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.
 
  
Anrede
 Frau   Herr 
Name   
Straße   
PLZ   
Ort   
Land   
Telefon   
Mobil   
Telefax   
E-Mail *   
  
Rückruf
 Bitte für ein Beratungsgespräch zurückrufen. 
Reise-Daten  Bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten ein. 
Anreisetag  (Datum) 
Abreisetag  (Datum) 
Dauer (Wochen)
 1 Woche   2 Wochen   3 Wochen 
 4 Wochen   länger 
Dauer (Tage)   
Gewünschter Abflughafen  (z.B. Frankfurt) 
alternativ  (z.B. München) 
Reisende   
Anzahl (ges.)      Erwachsene        Kinder     
  
Wünsche / Fragen
       


Alle Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang
Isla Margarita
Badeurlaub
an traumhaften Stränden. Kombinieren Sie Flug und Hotel nach Ihren Wünschen.
Klassische Mexiko-Rundreise
2.070,- €
15-tägige Reise
Karneval in Rio
749,- €
4-tägige Städtereise
  Kontakt


Ihre Ansprechpartner

Travel Office Gunzenhausen
Susanne Stafflinger
Weiherstraße 4
91728 Gnotzheim
Tel.: (09833) 988 610
Fax: (09833) 988 620

Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel: (06053) 7069877
Fax: (06053) 7069878



  Reiseversicherung

Preiswerte Reise-Rücktritts- und Krankenversicherung online abschließen



Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (0 60 53) 7 06 98 77
Fax: (0 60 53) 7 06 98 78

Travel Office Gunzenhausen
Weiherstraße 4
91728 Gnotzheim
Tel.: (0 98 33) 98 86 10
Fax: (0 98 33) 98 86 20

» Kontakt per E-Mail
 
» Gästebuch
» Reisegutscheine
» Reiseveranstalter

» Unser Team
» Sitemap
» FAQ
» AGB
» Impressum

Besuchen Sie uns bei FacebookBesuchen Sie uns bei Google+Besuchen Sie uns bei twitter

Reiseziele: Reisen Australien | Reisen Neuseeland | Reisen USA | Reisen Kanada | Reisen Japan | Reisen Asien | Reisen Südafrika | Rundreisen | Weltreisen
 
Reisen Süsamerika - Urlaub Brasilien Peru Ecuador Galapagos Argentinien Patagonien Bolivien Mexiko